rechtschreibregeln.de

Alle aktuellen Meldungen

"Vorsicht vor gefälschten Inkassobriefen!" - Verbraucherinformation des D.A.S. Leistungsservice

29.02.2016 / "Letzte Mahnung": Vorsicht vor gefälschten Inkassobriefen!Diese Briefe sollen ihre Empfänger erschrecken und verunsichern: Schreiben angeblicher Inkassobüros, im drastischen Ton formuliert, gespickt mit Drohungen. Immer wieder landen solche betrügerischen Zahlungsaufforderungen in deutschen Briefkästen. Wie sich Verbraucher vor Abzocker-Post schützen können, erklärt Michaela Zientek, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice). Oft sehen die betrügerischen Schreiben seriös aus. Der angebliche Absender: Ein Inkassobüro oder eine Anwaltskanzlei. "Meist h... weiterlesen

Blended Learning - Willkommen im virtuellen Klassenzimmer

08.02.2016 / Wir leben in einer von globaler Kommunikation geprägten Zeit. Internationale Geschäftsbeziehungen, Führungsaufgaben, das Internet - ohne Fremdsprachenkenntnisse kaum denkbar. Kein Wunder also, dass Sprachkurse bei Firmen und Privatpersonen beliebter sind denn je. Doch der klassische Präsenzunterricht hat ausgedient. Der aktuelle Trend geht 2016 hin zu Online-Lernangeboten. Warum das virtuelle Klassenzimmer immer beliebter wird und wie sich die Sprachschulen darauf einstellen - darüber berichtet die deutschlandweit agierende Sprachschule arenalingua. Jeder Mensch lernt anders. Manch einer... weiterlesen

Arbeitszeugnis - Wichtige Informationen zum Thema für Arbeitnehmer

05.02.2016 / Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen.Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber ein so genanntes qualifiziertes Arbeitszeugnis verlangen. Anders als das einfache Arbeitszeugnis enthält dieses mehr als nur eine Bestätigung der Beschäftigungszeit. So enthält das Zeugnis eine konkrete Beschreibung des Inhalts des Arbeitsverhältnisses und eine Bewertung der Tätigkeit des Arbeitnehmers. Formale Anforderungen an das Arbeitszeugnis: Der Arbeitgeber muss bei der Formulierung des Arbeitszeugnisses bestimmte forma... weiterlesen

In den Osterferien Englisch verbessern

26.01.2016 / Sprachcamps retten ZeugnisnoteFrankfurt, 26.01.2016 - Das erste Schulhalbjahr ist zu Ende. Schüler, die sich schnell und zuverlässig in Englisch- oder Französisch verbessern wollen oder müssen, können in den Osterferien einwöchige Sprachcamps in ganz Deutschland besuchen. Dort werden sie von Muttersprachlern aus Großbritannien, den USA oder Australien betreut. Wenn die 10. Klasse Abschlussprüfung oder das Abitur bevorsteht, bereiten einige Camps die Schüler gezielt in Workshops auf die entsprechenden Prüfungen vor. Damit das Gelernte besser im Gedächtnis bleibt, wird nach der Berlit... weiterlesen

MIGO, DER PIRAT

18.01.2016 / Ein kleiner Pirat lotst legasthene und rechtschreibschwache Kinder durch das Fehlermeer und sie machen keine Fehler mehr. Gerade wurde das innovative Lernspiel mit dem Dyslexia Quality-Award ausgezeichnet."Paul war acht Jahre alt, als die Volkschullehrerin meinen Mann und mich auf die Idee brachte, er könne an Legasthenie leiden", erinnert sich Regina, "bis zu diesem Zeitpunkt dachten wir, unser Sohn wäre faul und gäbe sich im Unterricht nicht genug Mühe". Die Vermutung der Lehrerin bestätigte sich und seither lernt Paul mit MIGO und einer Legasthenietrainerin". Auch Sandra musste sich in... weiterlesen

Wann kommt der erste UN-Weltgesundheitsgipfel?

17.12.2015 / von Dr. Johann Georg Schnitzer UN-Klimagipfel - ein mühsames Vorankommen Seit 1992 gibt es globale Gipfelkonferenzen zu globalen Problemen. Die Probleme der Menschheit sind gigantisch, die praktischen Auswirkungen solcher Konferenzen sind bescheiden. Ein Überblick: Die wichtigsten Klimagipfel seit 1992 (http://www.co2online.de/klima-schuetzen/klimagipfel/die-wichtigsten-klimagipfel-seit-1992/) w w w.co2online.de/klima-schuetzen/klimagipfel/die-wichtigsten-klimagipfel-seit-1992/ Der neueste UN-Klimagipfel in Paris (30.11.-12.12.2015): Das Klima ist bedroht durch Treibhausgase, durch p... weiterlesen

eMagazin "Das Gute" verschenkt Textkraft

16.12.2015 / Über die Feiertage verschenkt das eMagazin "Das Gute" die iPad-App "Textkraft Deutsch" im Wert von EUR7,99 an seine Leser.Neuss, Deutschland, 15.12.2015 - Wir bringen "Das Gute" mit Gutem zusammen, lautet die Devise dieser einmaligen Geschenk-Aktion: Keine versteckten Kosten, In-App-Käufe oder andere Haken. "Das Gute" freut sich, wenn interessierte App-Nutzer die erste Ausgabe des eMagazins herunterladen und anschauen - als Dankeschön gibt es die Premium-App "Textkraft Deutsch" über die Feiertage kostenfrei. "Das Gute" ist das neue Lifestyle eMagazin von der real,- Warenhausgruppe. Die i... weiterlesen

Aktuelle Studie: Schüler wünschen spielerischen Sprachunterricht

15.12.2015 / Grammatik und Vokabeln im Klassenzimmer pauken ist out, lebendiger Sprachunterricht hip. Zu diesem Ergebnis kommt eine Universitätsstudie. Sprachcamps in den Ferien liegen voll im TrendFrankfurt, 15.12. 2015 - Grundschüler fänden Englischunterricht auf dem Fußballfeld oder Reiterhof wohl viel spannender als im Klassenzimmer. Das - nicht weiter verwunderlich - ist das Ergebniss einer Studie von Sprachdidaktikern der Universitäten Leipzig, Gießen und Eichstädt-Ingolstadt. Die Wissenschaftler befragten 2.200 Schüler bis zu zehn Jahren zu ihrem Englischunterricht. Ergebnis: 80 Prozent der ... weiterlesen

Weltweite Studie EF EPI: Deutsche sprechen mäßig Englisch

04.11.2015 / Die Schweden beherrschen von allen Nicht-Muttersprachlern weltweit die englische Sprache am besten - gefolgt von den Niederländern und den Dänen. Das ist das Ergebnis der fünften Ausgabe des EF English Proficiency Index (EF EPI), einer in 70 Ländern durchgeführten Studie des weltweit größten Anbieters für internationale Bildungsprogramme EF Education First (EF). Deutschland nimmt im neuen Ranking den elften Platz ein. Im deutschen Städteranking führt Hamburg vor Bremen und Köln und auch unter den Bundesländern nimmt Hamburg die Spitzenposition ein. Für die Studie EF EPI wurden d... weiterlesen

Legasthenie: Medizinstudium möglich - Ausbildung zum Sanitäter bei der Bundeswehr abgelehnt

22.10.2015 / Der Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie (BVL) sieht dringenden Handlungsbedarf bei staatlichen Arbeitgebern, um Menschen mit einer Legasthenie nicht weiterhin zu diskriminieren.Für viele junge Menschen mit einer Legasthenie waren die letzten Monate eine große Herausforderung, weil sie in den Bewerbungsprozessen um einen Ausbildungsplatz feststellen mussten, dass sie wegen ihrer Legasthenie oftmals abgelehnt wurden. Besonders strenge Rahmenbedingungen gelten bei staatlichen Arbeitgebern. Bewerber mit einer Legasthenie haben es bei der Bundeswehr, Polizei, Feuerwehr und weiteren öffentl... weiterlesen
Seite: 1
die Domain rechtschreibregeln.de kaufen